Kosten

Kostenentwicklung

Warum eine Projektsteuerung bereits möglichst frühzeitig beteiligt werden sollte, zeigt die obere Abbildung. Die größte Möglichkeit, die Projektkosten zu beeinflussen, besteht im Rahmen der Formulierung des Projektziels und der daran anschließenden Planungsphase. In der Ausführungsphase, in der der größte Anteil der Projektkosten anfällt, bestehen kaum noch Beeinflussungsmöglichkeiten im Rahmen der Projektziele auf die Kosten, Qualitäten etc. Somit empfiehlt sich bereits von Anbeginn des Projekts, am besten bereits mit der Initiierung des Projekts auf Bauherrenseite die Installation einer Projektsteuerung.

Für die Planung von Kosten, u.a.  im Sinne von Mittelbindung, Budgetierung und Kostenberechnungen, bedient sich die Consulting Engineers GmbH & Co. KG der marktführenden Softwareanwendung "K3".

 

Leistungsinhalte "K3"
Leistungsinhalte "K3"

 

Die Software bietet u.a. eine transparente und vor allem verständliche Darstellung der (Gesamt-) Kosten und erlaubt ein frühzeitiges Aufzeigen von Kostenabweichungen. Die aktuellen Budgets, Aufträge (Nachträge) und Freigaben (Zahlungen) können schnell und einfach dargestellt und an den Bauherren übergeben werden. Zur vereinfachten Zusammen- bzw. Zuarbeit zur Projektsteuerung verfügt das Programm über eine Synchronisierung mit der Terminplanung (Mittelabflussplanung) und der auftraggeberseitigen Finanzbuchhaltung.

 

 

Consulting Engineers

Consulting Engineers GmbH & Co. KG
Weststraße 21
57392 Schmallenberg

info(at)ce-project.com

Tel.: 02972/978 43 - 15

Planung - Steuerung - Kontrolle